Ausstellung

Map

LEBENSWELTEN - Public Drawing „Zuhause und doch fremd“


Ausstellung, 1.10. - 8.10.
© Ruth Mateus-Berr
© Ruth Mateus-Berr

Wir alle kennen sowohl Momente der Verwirrung und Desorientierung als auch der Ordnung, das des Vertraut-Seins und des Befremdens – in jedem Alter. Zeichnungen im öffentlichen Raum dokumentieren Bilder der Verwirrung und stellen das Thema der Desorientierung in verschiedenen Facetten zur Diskussion. Die Beiträge zum „Archiv der Verwirrungen“ (Mateus-Berr) werden darüber hinaus als musikalische Notation live von verschiedenen Musikerinnen und Musikern interpretiert.

Workshop von Ruth Mateus-Berr.
So 1.10., 10–12, Do 5.10., 14–16+16–18, So. 8.10., 15–17 Uhr


Ingrid Leodolter Haus
Kardinal-Rauscher-Platz 2
1150 Wien, A

Öffnungszeiten
So 1.10. 10-12 Uhr
Do 5.10. 14-18 Uhr
So 8.10. 15-17 Uhr

Veranstaltungen in der Nähe

Dementia. Arts. Society. – D.A.S.

Das künstlerische Forschungsprojekt Dementia. Arts. Society. – D.A.S. hat es sich zum Ziel gesetzt, den wachsenden Herausforderungen, die das Phänomen der Demenz an die Gesellschaft stellt, mit den Möglichkeiten von Kunst und Design zu begegnen. Die vielfältigen Expertisen aus Kunst, Design, Wissenschaft, Architektur, Social Design, Kultur- und Sozialanthropologie prägen die Arbeit von Ruth Mateus-Berr (Teamleitung), Cornelia Bast, Antonia Eggeling, Pia Scharler, Elisabeth Haid, Petra Mühlberger und Tatia Skhirtladze. D.A.S. ist an der Universität für angewandte Kunst Wien verortet und wird von März 2016 bis Februar 2019 durch PEEK, ein Programm zur Entwicklung und Erschließung der Künste des FWF (Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung), gefördert.

http://hello@dementiaartssociety.com
Oskar-Kokoschka-Platz 2

share on twitter share on facebook share on google+